Bis zuletzt haben wir gehofft, dass es ein sinnvolles Camp im Herbst geben kann, aber trotz Lockerungen scheint uns die Lage für eine größere Teilnehmerzahl in geschlossenen Räumen aktuell noch zu unsicher. Wir haben uns daher entschieden dieses Jahr kein physisches Camp mehr zu veranstalten.

Nach einigen Monaten “Corona” mit vielen virtuellen Veranstaltungen und auch Camps haben wir die ursprüngliche Idee eines komplett virtuellen Camps ebenfalls als nicht dienlich verworfen. Viele “Zoom-Sessions” tragen nicht über einen längeren Zeitraum und gerade der spontane Vernetzungsgedanke und Wissensaustausch zwischen den Teilnehmern lässt sich nur schwer in ein “Frontal-Webinar mit 3 Räumen in 3 Tabs parallel” übertragen.

Jedoch sind wir bereits in der Planung von zwei weiteren Devops-Meetups dieses Jahr. Eventuell wird es sogar eine Hybrid-Version (begrenzte Teilnehmerzahl vor Ort und Streaming) geben. Sobald wir hier genaue Informationen haben werden wir euch natürlich zeitnah informieren.

Alle gekauften Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit für das nächste DevOps Camp. Bei Bedarf erstatten wir euch die Kosten natürlich auch zurück. Schickt uns dazu einfach eine kurze eMail.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal ausdrücklich bei unseren diesjährigen Sponsoren bedanken, welche nach Rücksprache diesen Weg mit uns gehen: netways, methodpark, infoteam, Taimos, Paessler, CodeCamp:N, Staudacher, Datev, ProudCommerce, Tradebyte, netlogix, shopware

Bleibt gesund und achtet aufeinander, wir freuen uns auf das nächste Event mit euch.